Entdecke Coromandels Goldstück – Hahei!

Nur eine zweistündige Autofahrt von Auckland entfernt, liegt die Coromandel Halbinsel im Hauraki Gulf – einer meiner Lieblingsorte auf der Nordinsel.

Die Coromandel bietet alles was das Herz begehrt. Über 400 km zauberhafte Sandstrände, geothermische Pools und atemberaubende Landschaftsformationen. Nicht umsonst ist die Colomandel auch unter den Einheimischen ein sehr begehrtes Urlaubsziel. Die Coromandel bietet ihren Besuchern eine Vielzahl von Aktivitäten über Wandern, Radfahren oder Meer- Kajak bis hin zu Entspannung in warmen, selbst gebuddelten Sandbecken am Hot Water Beach.

Meine persönlichen Hotspots sind:

Hot Water Beach

Ein großartiges Naturschauspiel ist der natürlich heiße Sand des sogenannten HOT WATER BEACH. Grabe dir bei Ebbe eine Kuhle und sieh zu wie das Meerwasser sich Dank des heissen Sandes aufwärmt.

Hoy Water Beach Sunset

 

Cathedral Cove

In dem Film ” Die Chroniken von Narnia ” besticht diese Bucht als unglaublicher Hintergrund. Mein Lieblings Platz durch seine Felsformationen, den weißen Sandstränden und dem wunderschönen türkis aussehendem Wasser.

14702279_10154407772450027_6815050632746565555_n

 

Te Whanganui-A-Hei Marinereservat

Das erste Marinereservat der Coromandel umfasst das Offshore- Gebiet von Cooks Bluff bis Hahei. Neben zahlreichen Buchten, die von weißen Sandstränden umgeben sind, atemberaubende vulkanische Küstenabschnitte und spektakulären Meereshöhlen, gibt es unzählige Riffe, die zum Tauchen und Schnorcheln einladen. Am Schönsten lässt sich Te Whanganui-A- Hei bei einer Boots – oder Kajaktour entdecken, bei der man zusätzlich noch einen spannenden Einblick in die Geschichte dieses einzigartigen Gebietes erhält.

Sea Kayak in Hahei

 

Hahei Coastal Walkway

Der Hahei Coastal Walkway gehört mit zu den beliebtesten Küstenwanderwegen in der Hahei Region. Entlang der Hahei Beach Road führt er durch eindrucksvolle Küstenlandschaften, Wäldern und endet schließlich an der berühmten Cathedral Cove.

Coastal Walk

Hahei Costal Walkway

Leave a Reply